Mitmachen

Egal, ob Mitglied oder nicht, Tischtenisspieler oder nicht, dauerhafte oder einmalige Hilfe; Unser Verein freut sich über jeden der Mitmachen möchte. Sprechen Sie/Sprich uns an. Wir finden Möglichkeiten wie sich jeder ehrenamtlich einbringen kann und freuen uns über Ideen, die unseren Verein noch besser machen.

Zu allen Veranstaltungen hängen im Clubheim Helferlisten aus in denen jeder eine Schicht einer bestimmten Tätigkeit durch Eintragung des Namens übernehmen kann.

Der TTC unterstützt interessierte Mitglieder auch durch die Übernahme von Ausbildungskosten, wenn der Verein sich davon einen Vorteil verspricht. In der Vergangenheit wurde Trainer- und Ausbildungen im Bereich Vereinsmanagement gefördert.

Geld-Spenden an den TTC als gemeinnützigen Verein sind steuerlich absetzbar. Sie helfen uns dabei Sport-Material zu erhalten und zu ersetzen, Trainingsbedignungen zu verbessern, Trainer auszubilden und die Hallenmiete zu begleichen. Weitere Einsatzgebiete sind die Zeltfreizeit, …

Sachspenden für die wir dankbar sind: ein Karton Bälle, ein Anhänger für die Dauer unserer Zeltfreizeit, ein Fototermin für aktuelle Spieler- und Mannschaftsfotos oder das Zur-Verfügungstellen unser Domain für die Internetseite,…

Kuchen- und Salatspenden helfen uns selbst organisierte Veranstaltungen günstig zu bewirten. Sie zeigen uns aber vor allem wie gut Mitglieder, Eltern und Freunde mit dem TTC verbunden sind. Wir erreichen mit verschiedenen Quellen verschiedene Geschmäcker.

Zeit-Spenden sind wohl das wichtigste, das ein Verein braucht. Wir sind daher jeden Helfer dankbar. Je mehr Schultern die Arbeit tragen, desto angehmer wird es für alle. Typische Arbeiten sind: Auf-, Abbau und Betrieb unserer Kerbehütte, Bedienung unserer Clubheimgäste, Reparatur der TT-Tische, Betreuung der Nachwuchsmannschaften, Übungsleiterstunden, Fahrdienste, Clubheim-Bewirtschaftung, Organisation der Weihnachtsfeier,…