Gemischte Gefühle am Ende der „Englischen Woche“

Die erste Mannschaft musste in der vergangenen Woche gleich zweimal antreten.  Im ersten Spiel, das am Dienstag gegen das Team aus Nieder-Beerbach zuhause stattfand, konnte die erste Mannschaft den ersten Sieg der laufenden Saison feiern. Mit einem 9:2 setzten sich die Spieler aus der Heimstättensiedlung überraschend deutlich gegen Nieder-Beerbach durch.

Durch diesen Erfolg angespornt ging es am darauf folgenden Donnerstag nach Groß-Umstadt. Hier konnten die TTCler leider nicht an den Erfolg vom Dienstag anknüpfen. Gegen die stark aufspielenden Gastgeber sah es bis zum 4:3 nach den Doppeln und den ersten beiden Paarkreuzen noch so aus, als ob es einen spannenden Abend geben könnte.

Dann bekamen die Darmstädter jedoch keinen Fuß mehr auf den Boden. Obwohl die Spiele hart umkämpft und teilweise sehr knapp waren, erlangten die Groß-Umstädter fünf Siege in Folge und konnten das Spiel somit 9:3 für sich entscheiden.

Hier geht es zum aktuellen Stand in der Bezirksliga Gruppe 2…