Drei Siege zum Start der Rückrunde!

Die Mission „Aufstieg Bezirksliga“ geht für die erste Mannschaft weiter. Mit drei Siegen ist der Start in die Rückrunde der Saison gelungen.

Das Auftaktspiel gegen das Team aus Nieder-Ramstadt konnte mit 9:3 relativ deutlich gewonnen werden. Lediglich in der Doppelbilanz gab es mit zwei verlorenen Spielen Verbesserungsbedarf. Dank überzeugender Leistungen in den Einzeln wurde der anfängliche kleine Rückstand wieder gedreht.

Im ersten Heimspiel des Jahres war ein aufgrund von Krankheit und Ersatzstellungen stark geschwächtes Team aus Eberstadt zu Gast. Mit 9:0 Punkten und 27:0 Sätzen wurde ein sehr deutlicher und schneller Sieg gegen die Spielerinnen und Spieler aus Eberstadt eingefahren. Obwohl Eberstadt in diesem Spiel auf verlorenem Posten kämpfte, gab sich niemand der Gäste auf.

Erheblich knapper ging es dann in der dritten Begegnung des Jahres gegen die dritte Mannschaft des TTC Pfungstadt zu. Auf Darmstädter Seite musste man auf Janis Debus, der zurzeit die TTR-Rangliste der Liga anführt, verzichten. Bei den Pfungstädtern standen allerdings gleich drei Ersatzspieler auf dem Bogen.

Dies spiegelte jedoch nicht den Verlauf der Begegnung wider. Nach knapp 3,5 Stunden und 15 äußerst hart umkämpften Spielen musste das Abschlußdoppel richten. Hier konnten Patrick Doll und Maximilian Rapp wiedereinmal überzeugen und das 9:7 für den 1. TTC Darmstadt sichern.

Hier geht es zum aktuellen Stand in der Bezirksklasse Gruppe 3…